Im Interview bei Juliane vom Sidepreneur Podcast

Unser Thema im Podcast:

Fit bleiben als Sidepreneur

Sidepreneur.de ist DIE deutsche Community für alle, die neben dem Vollzeitjob noch der Leidenschaft als Unternehmer nachgehen oder nachgehen wollen. Du bist nebenberuflich selbstständig oder denkst gerade darüber nach? Dann bist du bei Sidepreneur genau richtig!

Ich war im September 2019 zum Interview im Podcast eingeladen, um über „Fit bleiben als Sidepreneur“ zu sprechen. Es ging unter anderem, darum wie man es schafft trotz Müdigkeit, Unlust, zeitlicher Herausforderung auch noch Sport zu machen und warum Sport dir dabei hilft, den Kopf für dein Business und all den Alltagsstress wieder frei zu bekommen.

Wenn du bereits ein Sidepreneur bist, also jemand der neben dem Hauptjob Zeit dafür investiert, sich selbständig zu machen, dann hast du schon den Spagat zwischen deinem Hauptjob und deinem Side-Business.

Wir haben alle 24 Stunden am Tag. Ich kann mir vorstellen, dass es schwierig für dich ist, dich regelmäßig zu bewegen oder Sport zu treiben, wenn du Vollzeit angestellt bist und jeden Tag noch 2 Stunden für dein Side-Business nutzt, um es aufzubauen.

Juliane vom Sidepreneur Podcast fragt mich im Interview, ob und wie ich Zeit einplanen muss, um Fitness zu betreiben? Um körperlich fit zu bleiben?

Körperliche Fitness ist unheimlich wichtig, um gute Arbeit zu leisten, egal ob selbständig, angestellt oder als Sidepreneur.

Im Interview verrate ich, wie du als Sidepreneur fit werden oder bleiben kannst ohne das mega-große Fitnessprogramm durchzuziehen und dich für den nächsten Marathon vorzubereiten.

 

Den Sidepreneur Podcast und mein Interview zum Thema Sport für Vielbeschäftigte findest du auf: