Online Trainingsplan – 
maßgeschneidert, effektiv, für deine Ziele

Sicher kennst du es, dass du, wenn du dich neu in einem Fitnessstudio anmeldest, einen Trainingsplan erstellt bekommst. Dann überlegt sich ein Trainer für dich Übungen und zeigt dir die entsprechenden Geräte oder Übungen auf der Matte.

Doch was ist, wenn du nicht im Fitnessstudio trainierst, lieber im Wohnzimmer mal schnell 10 Minuten was für dich tun möchtest oder deine Übungen im Freien während deiner Laufrunde einbauen willst?

Bist du dann auf dich alleine angewiesen oder eine App oder YouTube? All diese Dinge sind vollkommen ok, wenn es dir einfach nur darum geht dich zu bewegen. Wenn du jedoch individueller und gezielter und mit Plan an dein Training rangehen willst oder die ein oder andere gesundheitliche Herausforderung hast die von einem YouTube Video natürlich nicht berücksichtigt wirst, dann bist du beim online Training genau richtig.

Ich werde oft gefragt, was man sich unter meinen online Trainingsplänen vorstellen muss, daher antworte ich heute ganz ausführlich auf diese Frage.

Ein individueller online Trainingsplan ist perfekt für Leute, die sich selbst motivieren können sportlich zu sein, denen es nur an Ideen fehlt oder die zwar eine Menge Übungen kennen, aber nicht sicher sind, welche tatsächlich für sie gut passen, sei es weil es gesundheitliche Einschränkungen gibt oder sie einfach mehr Klarheit und Struktur beim Training zuhause, im Park oder im Hotel haben möchten.

Alles beginnt damit, dass die Interessentin Kontakt zu mir aufnimmt oder sich gleich einen persönlichen Trainingsplan über den Link auf meiner Website bucht. Daraufhin treffen wir uns online zu einem ersten Kennenlerngespräch.

Wie musst du dir das vorstellen? Du bekommst von mir vor unserem ersten Gespräch einen Link zu ZOOM geschickt. ZOOM ist ein geschützter Raum im Internet, in den man reinkommt, wenn man zu der vereinbarten Zeit auf den entsprechenden Link klickt. Dort sehen wir uns über Kamera, d.h. du solltest deine Kamerafunktion an deinem PC oder Tablet anhaben und auch deinen Ton, denn sonst kann ich dich nicht hören. Wichtig ist, dass du ungestört bist und eine einigermaßen stabile und schnelle Internetverbindung hast, damit die Verbindung nicht hakt.

Im ersten Gespräch lernen wir uns kennen, du wirst einige Fragen von mir gestellt bekommen rund um deine sportliche Vergangenheit, was du mit dem Training erreichen willst und was du dir von deinem persönlichen Trainingsplan erhoffst. Wichtig ist für mich ebenfalls zu wissen, wie viel Zeit du für dein Training hast und wie lange jede Trainingseinheit sein darf, damit sie genau maßgeschneidert in deinen Alltag passt.

Daraufhin bekommst du von mir einen Gesundheitsfragebogen zugesandt zum Ausfüllen.

In einem zweiten Termin treffen wir uns wieder in ZOOM und machen einen Bewegungscheck. Dort zeigst du mir verschiedene Bewegungen, die ich dir ansage. Im Bewegungscheck sehe ich z.B. wie gut dein Gleichgewicht ist, wie du dich bewegst wenn du eine Kniebeuge machst, ob du unbewusst ein Hohlkreuz machst oder wie beweglich deine Schultermuskeln sind. Für mich als Trainerin ist es wichtig das zu sehen, damit ich weiß auf welchem Niveau ich deine Übungen erstellen werde.

Danach geht es für mich ans Zusammenstellen deiner Übungen. Von jeder Übung drehe ich ein kurzes sehr detailliertes Erklärungsvideo, in dem ich genau beschreibe wie die Übung gemacht wird und auf was dabei zu achten ist.

Wenn du kleine Geräte wie Theraband oder Bälle zuhause hast, dann können wir diese in dein Training mit einbauen, es ist aber keine Voraussetzung. Ich nutze auch manchmal Plastikwasserflaschen, Stühle, Kehrbesen oder Halstücher als Trainingsgeräte, einfach um etwas Abwechslung und Spaß in die Übungen zu bringen.

Sobald die Videos gedreht sind, werden sie auf YouTube im nicht-öffentlichen Bereich hochgeladen, so dass sie nur mit dem entsprechenden Link gesehen werden können. Wir treffen uns noch ein drittes Mal in ZOOM, um alle Übungen gemeinsam durchzugehen. Empfehlenswert ist es, wenn du vor diesem Termin bereits die Videos angeschaut hast, damit du schon eine Vorstellung davon hast, was dich erwartet. Bei diesem dritten online Termin zeige ich dir nochmal live jede einzelne Übung und du machst sie sofort nach. Dabei werde ich deine kleinen Schonhaltungen oder Ausführungsfehler sehen und dich gleich korrigieren.

Ab dann kannst du in deiner Lieblingstrainingszeit selbständig trainieren.

Wenn du ein Detail einer Übung vergessen hast, kannst du jederzeit auf die Übungserklärvideos zurückgreifen und nochmal nachschauen was du vergessen hast.

Ich biete auch immer die Möglichkeit an, dass du dich, wenn du bei einer Übung unsicher bist, selbst filmst oder filmen lässt, wie du eine Übung machst und mir den Videoclip zuschickst. Dann schaue ich ihn mir an und gebe dir im Nachhinein Feedback was du besser machen könntest.

Das ist der Ablauf für einen online Trainingsplan. Es ist ganz einfach und du hast den Vorteil dass du nicht länger ohne Plan ins Blaue hinein trainierst sondern gezielt nach deinen Fähigkeiten, deine Schwachstellen angehst und deine Stärken weiter ausbaust.

Dabei unterstütze ich dich gerne. Denn mein Ziel ist, dass du möglichst effektiv und schnell an dein persönliches sportliches Ziel kommst.

Willst du auch effektiver von zuhause oder einem anderen Ort deiner Wahl aus trainieren? Dann buche dir jetzt dein Date für deinen individuellen Trainingsplan hier. 

Kennst du schon meinen neuen Podcast „Hoch vom Sofa!“? Zu den meisten Blogartikeln nehme ich entsprechend einen Podcast auf. Wenn du also lieber hörst statt liest, dann schau doch mal beim Podcast vorbei.

Über Kerstin Goldstein

Kerstin ist Reisebiene, zertifizierte Pilates-, Fitness- und Meditationstrainerin aus Leidenschaft. Als (online) Coach und Trainerin für Fitness, Ernährung und Entspannung unterstützt sie seit fast 20 Jahren vor allem Frauen dabei, ihre sportlichen und gesundheitlichen Ziele umzusetzen.

Ähnliche Posts